STROM + TELEFON + E-MAIL=
ERREICHBARKEIT
WIEDER HERGESTELLT.

Mehr wissen

 

Jansen-Team beim Stadtradeln mit dabei

Jansen-Team beim Stadtradeln mit dabei

„Denk bunt. Mach mit.“ Unter diesem Motto bewegte sich Jansen im Rahmen der Klimaschutz-Aktion Stadtradeln 2021 sattelfest und sportlich am Standort in Ahrweiler. Das Team von neun Radlern fuhr innerhalb von drei Wochen 2.031 Fahrrad-Kilometer.

Ob zum Arbeitsplatz und wieder nach Hause. Ob zum Einkaufen oder zum Familienbesuch. Ob zum Ausflug ins Grüne oder zum Urlauben an die See. Jeder Fahrrad-Kilometer zählte. Von Sonntag, 6. Juni an 21 Tage lang.

Die Aktion machte Team-Captain Frank Jakobs, Produktmanager, und seiner Mannschaft richtig Spaß. „Für den Klimaschutz sind wir in der Lackfabrik gerne unterwegs. Sei es auf zwei statt auf vier Rädern oder mit unseren Produkten. Schließlich führen auch Beschichtungen mit unseren Lacken dazu, Treibhausgasemissionen zu reduzieren. Zum Beispiel durch die vielen Kubikmeter Holz, die nicht geschlagen werden müssen, weil unsere Holzschutzfarben und Lasuren nachhaltige Dienste leisten,“ sagt Jakobs.

Bereits ein Viertel der Jansen Belegschaft nutzt das Fahrrad als ständiges Verkehrsmittel, um zum Arbeitsplatz zu gelangen. Der frühe Dienstbeginn, die gute Radinfrastruktur, wie zum Beispiel der Ahr-Radweg, und auch die ländliche Umgebung sind günstige Bedingungen für das Radeln. Mit dem geräumigen Fahrradparkplatz gegenüber vom Firmengelände ist für ausreichend Raum zum Abstellen der Räder gesorgt.

„Seit letztem Jahr steht auch ein Dienst-Fahrrad bereit, um kleinere Besorgungen vor Ort klimaneutral erledigen zu können,“ so Geschäftsführer Peter Jansen, selbst regelmäßiger Radfahrer und Teilnehmer der Aktion.


Bild: Das Jansen-Team freut sich über gemeinsame 2.031 Fahrradkilometer für den Klimaschutz. Von links: Team-Captain Frank Jakobs, Lisa Fritz, Geschäftsführer Peter Jansen, Martin Schneider, Süheyla Cekmecelioglu und Claudia Sonnenberg. Die Kollegen Marcus Koch, Johann Jornyak und - Fotograf des Bildes - Stefan Wirwalski zählen ebenfalls zum Jansen Radler-Team.


Mehr wissen

Aus bestehenden Denkmustern und Routinen ausbrechen und das Bewährte hinterfragen. Zuhören, Beobachten und Ausprobieren. Das ist unser Handwerkszeug, um Probleme zu verstehen und neue Ideen zu entwickeln. Viele sagen dazu Design Thinking. Wir sagen einfach: Denk bunt!

Neueste Einträge