Mehr wissen

 
Juni 2018

Vario Solid Deck: Bietet höchsten Wetterschutz und ästhetische Oberflächen

Vario Solid Deck: Bietet höchsten Wetterschutz und ästhetische Oberflächen

Holzhäuser und Holzkonstruktionen strahlen eine ganz besondere Atmosphäre aus. Diese gilt es zu bewahren und zu betonen. Jansen bringt jetzt mit der Holzdeckfarbe Vario Solid Deck eine High-Tech-Beschichtung auf den Markt, die selbst extremsten Witterungen trotzt und gleichzeitig mit hoher ästhetischer Strahlkraft überzeugt.

Das Neue an Vario Solid Deck ist die eine innovative Alkydharz-Ölkombination. Die langöligen Bindemittel dringen tief in das Holz ein, sind sehr elastisch und bieten so einen tiefenwirksamen und extremen Langzeitschutz vor Wettereinflüssen. Regen, Tau oder Nebel, die sonst so zu einer Durchfeuchtung des Holzes führen würden, bleiben außen vor. So werden die Schwindbewegungen des Holzes reduziert. Diese entstehen durch den ständigen Wechsel von Feuchtigkeit und Trockenheit und erzeugen Mikrorisse im Holz. Gleichzeitig schützt die deckende Holzfarbe vor UV-Strahlung, die verantwortlich für den Abbau von Holzbestandteilen wie Lignin ist. Zudem ist die High-Tech-Beschichtung mit einem temporären Filmschutz gegen Algen und Schimmelbefall ausgerüstet.

Sehr gute Verarbeitungseigenschaften

„Vario Solid Deck ist äußerst leicht zu verarbeiten. Das war uns besonders wichtig“, sagt Frank Jakobs, Produktmanager bei Jansen. „Daher lassen sich auch großflächige Holzkonstruktionen wie Dachuntersichten oder Holzfassaden sehr schnell schützen. Und das bei einem exzellenten Oberflächenfinish.“ Die lösemittelhaltige Holzdeckfarbe lässt sich auf allen begrenzt maßhaltigen und maßhaltigen Bauteile im Außenbereich einsetzen. Sie ist in den Farbtönen Weiß, Schwedenrot, Lichtgrau, Moosgrün, Schokoladenbraun und Schwarz erhältlich. Über Jansen Mix kann der Verarbeiter Vario Solid Deck in Tausenden Farbtönen abmischen lassen. 



Mehr wissen