Mehr wissen

 
Mai 2018

Spritzverfahren on tour

Spritzverfahren on tour

Jansen tourt mit seinem Lackiermobil durch Deutschland. In den nächsten Wochen und Monaten können Maler, Fachhändler und weitere Interessierte das Lackiermobil auf Hausmessen, bei Malerschulungen des Großhandels, bei Veranstaltungen von Industriepartnern sowie auf den Zukunftstagen des Jansen Campus besuchen.

„Das Besondere an dem Lackmobil ist seine einzigartige Spritzabsaugung. Eine Innovation von Jansen“, sagt der Anwendungstechniker Norbert Frenken, der das Gerät den Malern vorführt. „Dank der Absaugung können wir sicherstellen, dass der Sprühnebel aufgefangen, fachgerecht gefiltert und unbelastet in die Raumluft entlassen wird.“ Maler haben so die Möglichkeit, die Vorzüge des Spritzverfahrens problemlos zu erleben und Anwendungstricks live kennenzulernen.

Das Spritzverfahren wird für die Maler immer wichtiger, da mit Airless-Spritzen größere zusammenhängende Flächen wirtschaftlich und sauber lackiert werden können. Neue Produkte wie ISO-TLR-Türenlack Rapid Airless oder ISO-Malervorlack Airless stellen dabei sicher, dass eine identische Lackierqualität wie beim Streichen erzielt werden kann. So können beiden Verfahren einfach kombiniert werden, zum Beispiel bei der Beschichtung von Türen.

Die Tourstationen und Termine finden Interessierte unter Service/Termine.



Mehr wissen