Thermolack



Thermolack

Hält hoher Hitze problemlos stand

Der Thermolack ist ideal für Metallbauteile, die hoch erhitzt werden. Der Lack auf Silikonharzbasis brennt sich ein und entfaltet so seine volle Hitzebeständigkeit. Abnutzungen und Kratzer an Kaminen und Ofenrohren werden beseitigt; die Gegenstände sind nicht mehr so verschmutzungsanfällig.

Anwendungsbereich

Hitzebeständiger Anstrichstoff für Ofenrohre, Öfen, Kachelöfen-Verzierungen, Schutzgitter, Fahrzeug- und Motorenteile

Produkteigenschaften

Schnelltrocknender, seidenmatter Spezialanstrich für Flächen, die bis 500 °C heiß werden können.

Bindemittelbasis

Silikonharz

Glanzgrad

Silber: metallisch glänzend
Schwarz: seidenmatt (nach dem Einbrennen)

Trocknung

(23 °C 60 % rel. Luftfeuchtigkeit)
Silber: Staubtrocken nach 60 Minuten; Schwarz: Staubtrocken nach 30 Minuten. Durchgehärtet sind beide Farbtöne nach dem Einbrennen ab 240° C / 30 min.

Ergiebigkeit/Verbrauch

Silber: ca. 20 m²/l je Anstrich; Schwarz: ca. 11 m²/l je Anstrich. (Die Verbrauchsrechner-Werte beziehen sich auf den Farbton Silber.)

Auftragsart

Streichen: Zum Streichen Pinsel mit Naturborsten einsetzen. Rollen: Zum Rollen kurzflorigen Roller verwenden.

Farbton

Silber, Schwarz

Verwendung

Außen und innen

Packungsgröße

125 ml



Verbrauchsrechner

Bitte tragen Sie hier die Fläche in m² ein:
Durchschnittlicher Verbrauch pro Anstrich:

Die Verbrauchswerte sind ca.-Werte und können je nach Beschaffenheit des Untergrundes unterschiedlich ausfallen.