Lärchenholzöl



Lärchenholzöl

Anwendungsbereich

Jansen Lärchenholzöl kann auf trockene und tragfähige Untergründe aufgetragen werden. Die Holzfeuchte darf nicht über 18 % liegen. Ideal für Nadel- und kesseldruckimprägnierte Hölzer im Außenbereich, wie Fußböden, Terrassen, Trennwände und Gartenmöbel.

Produkteigenschaften

Matt, schwach thixotrop, transparent, lösemittelhaltiges Holzöl.
Beugt dem Vergrauen und der Rissbildung des Holzes vor. Stark wasserabweisend, guter Verlauf, angenehm zu verarbeiten.

Bindemittelbasis

Auf Basis ölmodifiziertes Alkydharz

Glanzgrad

Matt

Trocknung
(23° C 60 % rel. Luftfeuchtigkeit)
Überstreichbar: nach ca. 24 Stunden
Niedrige Temperaturen und hohe Luftfeuchtigkeit verzögern die Trocknung.

Ergiebigkeit

Ca. 8 - 10 m²/ ltr. pro Anstrich

Auftragsart

Streichen

Farbton

Farblos

Verwendung

Außen

Packungsgrößen

0,75 ltr, 2,5 ltr, 5 ltr



Verbrauchsrechner

Bitte tragen Sie hier die Fläche in m² ein:
Durchschnittlicher Verbrauch pro Anstrich:

Die Verbrauchswerte sind ca.-Werte und können je nach Beschaffenheit des Untergrundes unterschiedlich ausfallen.