Aqua 2K-Boden-Siegel



Aqua 2K-Boden-Siegel

Die ideale Lösung, wenn gabelstaplerfeste Böden gefragt sind.

Ob in Garagen, Hobby- und Kellerräumen im privaten Bereich oder aber in Lager- und Industriehallen oder Werkstätten – gefragt ist eine hochwertige 2K Bodenbeschichtung. Sie soll die Oberflächen hochstrapazierfähig und – im Fall des gewerblichen und industriellen Einsatzes – möglichst auch noch gabelstaplerfest machen. Bestens für diese Anwendung eignet sich Aqua 2K Bodensiegel. Die lösemittelfreie, geruchsarme Bodenbeschichtung aus Epoxidharz verbessert die mechanische Beanspruchbarkeit von Industrieböden und verhindert das Eindringen von Ölen, Fetten und anderen Verschmutzungen in den Untergrund. Darüber hinaus verringert sich die Staubbildung durch Abrieb, und die Oberfläche ist unempfindlich gegenüber Bestandteilen von Autoreifen. Durch Zugabe des Additivs R in der Schlussbeschichtung (siehe technisches Merkblatt) wird die Rutschhemmklasse 11 erreicht.

Anwendungsbereich

Innen: für Fußbodenbeschichtungen im privaten, gewerblichen und industriellen Bereich, wie z.B. Garagenböden, Hobby- und Kellerräume, Lagerhallen etc.

Außen: z.B. Treppen, Rampen, Carports, Kleinflächen (siehe TM).

Produkteigenschaften

Geruchsarm. Die Anstriche sind hoch strapazierfähig und „gabelstaplerfest“. Beständig gegenüber Benzin, Motorenöl und Streusalz. Boden-Versiegelungen mit Aqua 2K-Boden Siegel zeich-nen sich durch folgende Eigenschaften aus:

  • Verbessert die mechanische Beanspruchbarkeit von Industrieböden
  • Verhindert das Eindringen von Ölen, Fetten und anderen Verschmutzungen in den Untergrund
  • Verringert die Staubbildung durch Abrieb
  • Kein Erweichen bei thermischer Belastung
  • Leichte Reinigung und Pflege
  • Verbessert Aussehen und Farbgebung
  • Durch ihre chemische Vernetzung sind die Anstriche unempfindlich gegenüber Bestandteilen von Autoreifen
  • Erreichbare Rutschhemmklasse: R11 in Verbindung mit Additiv R

Einschränkung:

Fahrstraßen die mit üblichen Hubwagen (Stahlrollen) für Paletten befahren werden. Hierfür eignen sich wegen der intensiven Beanspruchung nur spezielle Beschichtungen bzw. Beläge aus Reakti-onsharzen, die die Haftzone entlasten und somit einem „Abwalken“ durch mechanische Beanspruchung besser widerstehen.

*Epoxidbeschichtungen neigen im Außenbereich zum kreiden und zur leichten Farbtonveränderung.

Bindemittelbasis

Wasseremulgierendes 2-Komponenten-Epoxidharz (enthält keine organischen Lösemittel)

Glanzgrad

Seidenglänzend

Trocknung

Bei +20 °C ist eine leicht mechanische Belastung nach 1- 2 Tagen möglich. Die volle Belastbarkeit der Oberfläche wird nach 7 Tagen erreicht.

Ergiebigkeit/Verbrauch

Ca. 4,5 – 5,5 m²/ kg pro Anstrich, entspricht 180 - 220 g / m². Mehrverbrauch führt zu Reaktionsstörungen und Glanzunterschiede.

Auftragsart

Aqua 2K-Boden-Siegel kann gestrichen oder gerollt werden. Kunststoffpinsel und kurzflorige Rolle verwenden.

Farbton

Standardfarbtöne: kieselgrau RAL 7032, steingrau RAL 7030, weiß

Erweiterte Farbtöne: Cremeweiß ca. RAL 9001, Grauweiß ca. RAL 9002, Grünbeige ca. RAL 1000, Beige ca. RAL 1001, Perlweiß ca. RAL 1013, Elfenbein ca. RAL 1014, Hellelfenbein ca. RAL 1015, Weißgrün ca. RAL 6019, Lichtgrün ca. RAL 6027, Fehgrau ca. RAL 7000, Silbergrau ca. RAL 7001, Signalgrau ca. RAL 7004, Betongrau ca. RAL 7023, Lichtgrau ca. RAL 7035, Platingrau ca. RAL 7036, Achatgrau ca. RAL 7038, Fenstergrau ca. RAL 7040, Verkehrsgrau A ca. RAL 7042, Seiden-grau ca. RAL 7044, Telegrau 4 ca. RAL 7047.

Mischbar über Jansen MIX System.

Bei Farbtöne die über das Jansen Mischsystem getönt werden, ist eine Teilmengenentnahme nicht möglich. Durch die Pastenzugabe erhöht sich das Gewicht des Stammlacks und somit steht zu wenig Härter für eine zweite Teilmischung zur Verfügung.

Bitte beachten: Die transparente Basis kann nicht als farblos Beschichtung eingesetzt werden.

Verwendung

Innen und Außen (eingeschränkt)

Packungsgröße

5 kg, 10 kg (nur in RAL 7030 und RAL 7032), Reparaturset 500 g (nur in RAL 7030 und 7032)