Mehr wissen

 
April 2020

Praktisches Eintopfsystem: ISO-HDF Holzdeckenfarbe für Innen

Praktisches Eintopfsystem: ISO-HDF Holzdeckenfarbe für Innen

Dunkle Holzdecken im Innenbereich wie Nut-, Feder- oder Paneelbretter wirken oftmals altmodisch und lassen Wohnzimmer und Co. düster wirken. Bei einem Neu- oder Renovierungsanstrich sollte die Holzdecke mit einem Speziallack behandelt werden. Mit der ISO-HDF Holzdeckenfarbe bietet Jansen ein Maler-Spezialprodukt, das dank seiner hervorragenden Eigenschaften weder einen haftvermittelnden- noch einen isolierenden Voranstrich benötigt.

Hohe Haft- und Isoliereigenschaft

Um den Handwerkern die Anwendung zu erleichtern, zeichnet sich ISO-HDF Holzdeckenfarbe durch eine hohe Haft- und Isoliereigenschaft aus. Somit lässt sich das Produkt auf jede Holzart aufbringen – ob frisch verbaut oder bereits Jahrzehnte nachgedunkelt. Selbst auf foliierten Dekorplatten ist kein spezieller Haftprimer mehr notwendig. Zudem ist das Maler-Spezialprodukt ein echter Problemlöser für Wachs-, Teer-, Rauch-, Ruß-, Fett-, Nikotin- oder getrocknete Wasserflecken.

Gute Kantenabdeckung, schnelle Trocknung

Neben Nut- und Federbrettern oder Holzpaneelen lässt sich die ISO-HDF Holzdeckenfarbe problemlos auf Kassettendecken, OSB- und Spanplatten sowie furnierte Holzdecken aufbringen. Zudem ist die in den Farbtönen Weiß, seidenglänzend oder matt erhältliche farbe eicht thixotrop, also tropfgehemmt, eingestellt und lässt sich mit dem Pinsel über Kopf einfach verarbeiten. Sie läuft an senkrechten Flächen nicht ab und bleibt auf Kanten gut stehen. Weitere Vorzüge bei der Beschichtung: Die wasserbasierte Holzdeckenfarbe ist bereits nach 30 Minuten staubtrocken, nach circa 90 Minuten grifffest und nach fünf bis sechs Stunden überstreichbar.



Mehr wissen