Mehr wissen

 
Juni 2018

Nachwuchs übernimmt Zukunftsaufgaben

Nachwuchs übernimmt Zukunftsaufgaben

Die frisch gebackenen Industriekaufleute Stefan Leinz (20) und Sebastian Müller (21) setzen ihre Laufbahn bei Jansen fort. Die beiden Nachwuchskräfte übernehmen Aufgaben in Geschäftsbereichen, die für Jansen Zukunftscharakter haben.

Stefan Leinz‘  Interesse für informationstechnische Lösungen und sein Wissen über abteilungsübergreifende Prozesse nutzt Jansen bei der Umsetzung des Projektes „Digitale Produktion“. Dabei wird Leinz ein vollwertiges Mitglied eines mehrköpfigen Projektteams sein, das die Digitalisierung vorantreibt. Sebastian Müller verstärkt den Jansen-Vertrieb. Mit seiner gründlichen Ausbildung und seiner persönlichen Ausstrahlung ist er der ideale Mitarbeiter im Innendienst zur Unterstützung des Key-Account Managements im Kooperationsgeschäft. Hier sieht Jansen großes Potential für eine positive Marktentwicklung. 

„Wir bilden die zukunftsformende Generation aus, um unsere Vorhaben umsetzen zu können und so dem Wandel im Markt und innerhalb der Arbeitsprozesse wirksam entgegenzutreten“, äußert sich Geschäftsführer Peter Jansen. Und fährt fort: „Wir bilden aber auch aus, um jungen Menschen grundsätzlich eine gute Basis für ihre berufliche und persönliche Entwicklung mitzugeben.

So qualifizierte Jansen auch den naturwissenschaftlich begabten Nicolas Koch (22), der als Lacklaborant seinen Werdegang an der Hochschule fortsetzt. Und die sprachengewandte Lorna Marchant (26), die als Industriekauffrau eine neue Herausforderung im internationalen Geschäft annimmt.


Mehr wissen