Mai 2017

Lackinnovation: Vollendeter Glanzgrad nach einem Tag

Lackinnovation: Vollendeter Glanzgrad nach einem Tag

Das ist neu: Nach nur einem Tag erreicht der Alkydharzlack Seidencolor Rapid von Jansen seinen endgültigen Glanzgrad. Schon am nächsten Tag sehen die Auftrag-geber das vereinbarte Ergebnis.

Herkömmliche lösemittelhaltige Lacke trocknen sehr langsam tiefenwirksam aus. Bis zur Bildung des endgültigen Glanzgrades können bis zu vier Wochen vergehen. Dies führte zu Beschwerden bei Kunden, die mit dem vermeintlichen Resultat der Malerleis-tung nicht zufrieden sind. Schließlich trägt der Glanz wesentlich zur ästhetischen Wirkung der Lackierung bei. Maler, die weiterhin auf die Alkydharz-Technologie setzen, haben jetzt ein Produkt zur Hand, das den Kundenwunsch nach schnell sichtbarer Schönheit erfüllt.

„Um die schnelle Durchtrocknung zu erreichen, verwenden wir eine komplett neuartige Alkyd-Silikon-Kombination“, erklärt Heinrich Krebsbach, Laborleiter von Jansen, die Entwicklung. „Diese ist eine echte Innovation.“

Die schnelle Durchtrocknung hat weitere Vorteile: Der Lack ist früher staubtrocken, belastbar und überstreichbar. So sparen Kunden und Maler Zeit. Weitere Verarbei-tungsvorteile sind der sehr gute Verlauf und die hervorragende Füllkraft. Die ausge-trocknete Oberfläche ist kratzfest und scheuerbeständig. Sie kann problemlos mit handelsüblichen Reinigern gesäubert werden.

Seidencolor Rapid eignet sich für besonders hochwertige Zwischen- und Schlussbe-schichtungen auf Holz- und Holzwerkstoffen, Metallen, NE-Metallen und Hart-Kunststoffen im Innen- und Außenbereich. Bei maßhaltigem, rohem Holz und auf vorgrundierten Eisen- und NE-Metallen empfiehlt sich ein Voranstrich mit dem eben-falls schnelltrocknenden Vorlack Rapid.

Beide Produkte sind über Jansen Mix abtönbar. Die Farbvorstellungen der Kunden können problemlos bedient werden.

Hier mehr erfahren: Seidencolor Rapid


Neueste Einträge