Mehr wissen

 
März 2020

Girls' Day: Am 26. März erklären wir die Berufe in der Lackindustrie.

ACHTUNG! Wir haben die Veranstaltung vor dem Hintergrund der Coronavirus-Pandemie abgesagt.

Du möchtest wissen, wie Lacke und Farben hergestellt werden, die der Profi-Maler für Renovierungsarbeiten nutzt? Dann melde dich zum Girls' Day in unserem Industriebetrieb an.

Dem Laborpersonal über die Schulter schauen und anschließend eine eigene Farbe ansetzen? Oder an großen Industrie-Maschinen arbeiten, in denen Farben in Kübeln gemischt oder abgefüllt werden? Suche dir dein Aufgabengebiet aus und schreibe eine kurze E-Mail an unsere Kollegin Anja Jungbluth. Wir setzen uns umgehend mit dir in Verbindung und organisieren zusammen deinen Tag bei uns in der Lackfabrik.

Wir freuen uns auf dich!

Information

Girls' Day-Berufe sind Berufe, in denen nur wenige Frauen eine Ausbildung machen oder arbeiten. In einigen von diesen Berufen sind mittlerweile schon viele Mädchen oder junge Frauen zu finden, in anderen Berufsfeldern hingegen muss sich noch etwas tun. So auch bei den Berufsbildern Lacklaborant/ Lacklaborantin (Frauenanteil 38,9%) und Chemikant/Chemikanten (Frauenanteil 14,4%), die wir in der Lackfabrik Jansen als Ausbildungsberufe anbieten.

Mehr zum Girls' Day.

Mehr zu Beruf & Karriere bei Jansen.

Bildquelle: Kompetenzzentrum Technik-Diversity-Chancengleichheit e. V., Bielefeld




Mehr wissen