Dezember 2019

Dreifach magnetisch: Platten, Vlies und Farbe

Funktionswände sind weiterhin im Trend – wie magnetische Flächen. Ob gewerblich im Büro, in Meetingräumen und Fertigungshallen oder privat im Kinderzimmer, Fluren, der Küche und im Home-Office, die Anforderungen an die magnetischen Flächen sind sehr unterschiedlich. Sie reichen vom Anheften weniger DIN-A6-Zetteln bis hin zum Anbringen von großen Bauzeichnungen und Konstruktionsplänen. Jansen hat sein Office-Programm so aufgestellt, dass es für jeden Zweck das passende magnetische Produkt anbietet. Das Jansen „Magnet“-Sortiment besteht aus der klassischen Aqua Magnetfarbe, einem Magnetvlies und – jetzt NEU  – Magnetplatten aus dünnem Feinblech.

Bei der Wahl der besten magnetischen Funktionsfläche heißen zukünftig die ersten Fragen an den Kunden: „Für welchen Zweck wollen Sie die Magnetwand nutzen? Wie viele und welche Papiere möchten Sie an die Wand heften?“ Entsprechend der Antwort wählt der Maler das Produkt aus.
 
Jansen Aqua Magnetfarbe ist ideal für den privaten Bereich, um beispielsweise im Flur Notizen aufzuhängen oder Kinderzimmer in Kreativflächen zu verwandeln. Bis zu sieben Blatt DIN-A4-Papier (80 g) haften mit den entsprechenden Magneten. Das entspricht einer Haftkraft von 35 Gramm. Wird die Magnetfarbe mit der Jansen Aqua 2K-Whiteboardfarbe überstrichen, reduziert sich die Haftkraft auf vier Blatt Papier.

Eine stärke Haftkraft besitzt das Magnetvlies. Zwischen 7 und 11 Blätter halten auf dem Vlies, je nachdem, welche Überzugsbeschichtung gewählt wird. Für die meisten privaten und Office-Anwendungen ist die Haftkraft vollkommen ausreichend.

Ist eine besonders hohe Haftkraft gefordert, beispielsweise in Architekturbüros oder Konstruktionshallen, empfiehlt sich der Einsatz der neuen Jansen Magnetplatten. Auf den sehr dünnen, schienenlosen Platten haften bis zu 24 DIN-A4-Blätter, das entspricht 120 Gramm Papier oder drei aufeinanderliegende DIN-A1-Blätter. Die 50 x 50 cm großen Platten werden fugenlos mit Dispersionskleber angebracht.

Alle Produkte lassen sich mit weiteren Funktionsfarben wie der Jansen Aqua 2K-Whiteboardfarbe oder dem Jansen Aqua Schultafellack sowie mit handelsüblichen Dispersionsfarben und Lacken überarbeiten.

Um die gewünschte Haftkraft sicherzustellen, bietet Jansen nun auch die passenden Magnete an, die genau auf die drei magnetischen Produkte abgestimmt. 

Eine Übersicht über die Haftkraft des „Magnet“-Sortiments in Kombination mit den Beschichtungen findet sich in der Kompetenzbroschüre „Office-Farbe“. Sie kann auf www.jansen.de bestellt oder heruntergeladen werden. 



Neueste Einträge