Mehr wissen

 
Januar 2019

Besuchen Sie uns auf der FAF 2019 in Köln.

Besuchen Sie uns auf der FAF 2019 in Köln.

Schon immer war es Jansens Laborleiter Heinrich Krebsbach ein Dorn im Auge, das bei den Anwendungsarten Streichen, Rollen, Airless- und Niederdruck-Spritzen durch die unterschiedliche Einstellung stets unterschiedliche Produkte gefordert sind. Er wusste, dass er sehr weit über bestehende Konventionen hinausgehen muss, um dafür eine Lösung zu formulieren. Im Idealfall eine Dose, die gleichzeitig Streich- und Spritzqualität in sich vereint. Geht das überhaupt? Für Heinrich Krebsbach und sein Team war es weniger eine Frage des „Ob“ als vielmehr des „Wie“. 

Wie die Neu-Entwicklung „Aus Streich mach Spritz“ tatsächlich funktioniert, davon können sich die Besucher der FAF 2019 auf dem Jansen Messestand persönlich überzeugen. Und ohne an dieser Stelle bereits zu viel zu verraten: Mit dem Aqua Metallschutz 3 in 1 präsentiert Jansen den ersten wasserbasierten Lack, der in seiner Konzeption darauf ausgerichtet ist, dass er vor Ort vom Maler für die jeweilige Anwendung ohne Qualitätsverlust eingestellt werden kann.

Jansen setzt mit diesem Lack in Kombination mit dem Metallreiniger und den Additiven A und SRS einen echten Benchmark. Vom klassischen Gartentor und Eisengeländer bis hin zu modernen, mit Pulver beschichteten Türen und Türzargen im Innenbereich sowie Trapezblechen und Coil-Coating-Flächen im Außenbereich: Der Lack ist in der Lage, nahezu sämtliche Metall-Anwendungen eindrucksvoll zu meistern.


Mehr wissen

Aus bestehenden Denkmustern und Routinen ausbrechen und das Bewährte hinterfragen. Zuhören, Beobachten und Ausprobieren. Das ist unser Handwerkszeug, um Probleme zu verstehen und neue Ideen zu entwickeln. Viele sagen dazu Design Thinking. Wir sagen einfach: Denk bunt!