Ausbildung 2019

Ausbildung 2019

Du bei uns. Bewirb Dich als Azubi Industriekauffrau/-mann.

Vor vier Jahren fing ich meine Ausbildung bei Jansen als Industriekaufmann an. Damals dachte ich nicht, dass ich jemals ein Teil eines 5-köpfigen Digitalisierungsteams werde, das das Ahrweiler Traditionsunternehmen fit für die Zukunft macht.

Unter anderem sorgen wir dafür, dass wir im Büro und bei der Auftragsverarbeitung weniger Papier verbrauchen. Das schützt die Umwelt, denn so sparen wir Holz ein. Auch in der Produktion nutzen wir unsere Kenntnisse. Dort digitalisieren wir die 1.500 Rezepturen für Lacke, Lasuren und Spachtelmassen und verknüpfen diese mit den einzelnen Arbeitsschritten, um die Herstellung effizienter zu machen. Das ist spannend und liegt mir, weil ich mich schon immer mit Computern beschäftigt habe.

Von Beginn an spürte ich das Vertrauen, das die Geschäftsleitung in mich setzt. So war ich beispielsweise positiv überrascht, dass es regelmäßig Azubi-Runden mit dem Geschäftsführer Peter Jansen gibt. In den Gesprächen können wir unsere Vorschläge und Themen einbringen. Auf die Meinung von uns jungen Mitarbeitern wird großen Wert gelegt. Zudem bekam ich schon zu Beginn meiner Ausbildungszeit eigene Aufgabenbereiche, die ich selbstständig erledigen konnte. Es gibt betriebsinterne Schulungen, gemeinsam lernen die Azubis für die Prüfungen, und ich hatte während der Ausbildung einen erfahrenen Mitarbeiter an meiner Seite. 

Wie sah sonst meine Ausbildung aus? Ich arbeitete sowohl im Controlling als auch im Rechnungswesen. Mir wurde gezeigt, wie ich betriebswirtschaftliche Abläufe steuere, habe Angebote verglichen und Einblicke in das Planen, Steuern und Überwachen von der Warenherstellung erhalten. Die dazugehörigen Auftragsbegleitpapiere konnte ich ganz eigenständig erstellen. Für Abwechslung war also immer gesorgt.

Was mir heute wichtig ist: Ich arbeite in einer zukunftssicheren Branche, der Chemie, die zudem gut zahlt. Es passt einfach.

Wie stellst Du Dir Deine berufliche Zukunft vor? Haben wir Dich neugierig gemacht? Wenn Du mehr über meine Arbeit und den Beruf der Industriekauffrau oder des Industriekaufmanns wissen möchtest: Rufe uns einfach an. Gerne beantworten wir Deine Fragen. 

Dein Stefan Leinz

Du erreichst uns unter der Durchwahl 02641-389729. Deine Ansprechpartnerin ist meine Kollegin Anja Jungbluth. Oder bewirb Dich direkt. Eine Bewerbung per Mail reicht. Schließlich wollen wir unser Büro papierlos machen. 

Hier noch ein paar Fakten:

1. Ausbildungsberuf: Industriekaufmann (m/w/d)
2. Abschluss: Mittlere Reife, Fachabitur oder Abitur
3. Bewerbung: Bewerbungsanschreiben und Lebenslauf als PDF an: ausbildung@jansen.de
4. Ausbildungsbeginn: 01. August 2019
5. Ausbildungsort: Hochstadenstraße 22, 53474 Bad Neuenahr-Ahrweiler


Mehr Jansen Ausbildungsthemen findest Du im Blog www.chemie-azubi.de: