Archiv | Juli, 2011

Profi-Tipp: Fußbodenlack – Wunsch-Farbtöne selbst mischen

Unser Jansen Fußbodenlack ist ein PU-verstĂ€rkter Kunstharz-Lack, der zur Beschichtung von HolzflĂ€chen verwendet wird, wie z.B. Treppen, Holzfußböden, Holzdielen, Holzsockel und Holzscheuerleisten. In der Standardversion gibt es 5 Farbtöne:  weiß, braun, rotbraun, grau und schwarz. Was aber, wenn Ihr Kunde einen individuellen Farbton anfordert?  Zum Beispiel einen krĂ€ftigen Blauton, wie in den anliegenden Anwendungsfotos abgebildet? [...]

Lesen fortsetzen

Top-Veranstaltungstipps im Ahrtal: Italienische Nacht und Köchemarkt

Wir von JANSEN sind an der Ahr zu Hause. Hier leben und arbeiten wir. Das Ahrtal ist ein atemberaubendes Rotweinparadies. Es lĂ€dt zum Wandern und Genießen ein, vor allem in diesen Sommertagen, wenn alles grĂŒnt und blĂŒht und die Trauben schon langsam reifen. Sie möchten das Ahrtal kennen lernen? Wir  empfehlen Ihnen einen Wochenendausflug im [...]

Lesen fortsetzen

Profis beeindruckt von Jansen Street Tattoo

Es ist das Messe-Highlight in diesen Tagen: das Jansen Street Tattoo. Auch im Rahmen des Sommerfestes unseres FachhĂ€ndlers Hamacher & Wexel, der erstmalig ausgewĂ€hlte Industrie-Fachberater in seine Niederlassung im nordrhein-westfĂ€lischen BrĂŒhl einlud, begeisterte Jansen-Bezirksleiter Marcus Koch die Profis aus dem Maler und Lackiererhandwerk fĂŒr das neue Markierungssystem. Zeitsparend und kostengĂŒnstig lassen sich die vorgefertigten thermoplastischen Schablonen [...]

Lesen fortsetzen

Jansen-Azubis: Mit erfolgreichem Ausbildungsabschluss in die Weiterbildung

Es ist immer wieder ein ganz besonderer Moment im GeschĂ€ftsjahr des Unternehmens Jansen, wenn die kaufmĂ€nnischen und betrieblichen Auszubildenden ihre AbschlussprĂŒfung vor der Industrie- und Handelskammer mit einem guten oder auch sehr guten Ergebnis ablegen. Andreas Radermacher (Industriekaufmann), Max Reinelt (Chemikant) und Florian SchĂŒller (Industriekaufmann) sind die diesjĂ€hrigen SchĂŒtzlinge. Die GeschĂ€ftsfĂŒhrer Peter Jansen und Ulrich [...]

Lesen fortsetzen